70 Jahre VDV

Es war eine aufregende Zeit 1949: gesellschaftlich wie auch wirtschaftlich und natürlich ganz besonders politisch. Die Zeit war gekennzeichnet durch die Kriegsfolgen, durch unvorstellbare Not, aber auch durch Aufbruchstimmung. Allein, in diesem Editorial soll es nicht um die Gründung der Bundesrepublik gehen, die ja in diesem Jahr 70 Jahre alt wird, sondern um die kurz zuvor vollzogene Gründung des VDV, der in diesem Jahr sein 70-jähriges Jubiläum als Berufsverband für Geodäsie und Geoinformatik feiert. 70 Jahre VDV weiterlesen

„…aber schön war’s doch!“

Der VDV-Jahresrückblick 2018

Was war das für ein bewegtes Jahr: Erst holt das deutsche Eishockey-Team sensationell Silber bei den Olympischen Winterspielen, dann gibt es 171 Tage nach der Bundestagswahl endlich eine neue Bundesregierung, gefolgt von einem nicht enden wollenden Jahrhundertsommer und einem unerwarteten Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM. Bleibt an dieser Stelle also nur noch über die Geodäsie zu berichten: Der VDV-Jahresrückblick 2018. „…aber schön war’s doch!“ weiterlesen

Alles digital?

Dass die Welt digital ist oder werden wird, scheint ausgemachte Sache und ist zwischenzeitlich wohl auch schon bis in die letzten Ecken des Landes vorgedrungen. Aktuell steht also nur noch die flächendeckende (!?) und schon lange versprochene Versorgung mit schnellem Internet aus und dann kann’s endlich losgehen. Aber ist die Digitalisierung wirklich das Ziel aller Dinge?
Alles digital? weiterlesen

Was Geodäten so machen

Der vermessene Jahresrückblick 2017

Was ist eigentlich so interessant am vergangenen Jahr? Die Sichtweisen sind hier durchaus unterschiedlich: Was für den einen möglicherweise aufregend und spannend ist, hat für den anderen nicht unbedingt die erste Priorität. Wie auch immer: Hier die geodätische Variante aus Sicht des VDV. Was Geodäten so machen: Der vermessene Jahresrückblick 2017.
Was Geodäten so machen weiterlesen