Alle Beiträge von wilfried

Was Geodäten so machen

Der vermessene Jahresrückblick 2017

Was ist eigentlich so interessant am vergangenen Jahr? Die Sichtweisen sind hier durchaus unterschiedlich: Was für den einen möglicherweise aufregend und spannend ist, hat für den anderen nicht unbedingt die erste Priorität. Wie auch immer: Hier die geodätische Variante aus Sicht des VDV. Was Geodäten so machen: Der vermessene Jahresrückblick 2017.
Was Geodäten so machen weiterlesen

Digitalisierung und Change Prozesse

Von vielen Trendthemen der Zeit ragt aktuell keines so heraus, wie das Megathema „Digitale Transformation“. Allseits anerkannt ist zwischenzeitlich, dass der digitale Wandel sich nicht nur auf technische Systeme erstreckt, sondern in besonderem Maße auch digitale Kompetenzen und neuartige Arbeitsweisen erfordert. Was aber bedeutet die Digitalisierung für Berufsverbände? Was ändert sich im Umgang mit den Zielgruppen der Verbände Und: wie können Verbände notwendige Change Prozesse umsetzen?

Digitalisierung und Change Prozesse weiterlesen

Ein Berufsverband im digitalen Wandel

Die Digitale Transformation wurde inzwischen von allen möglichen Experten ausgiebig betrachtet, analysiert und kommentiert. Zwischenzeitlich wissen wir damit jetzt auch, dass der digitale Wandel sich nicht nur auf technische Systeme erstreckt, sondern in besonderem Maße auch digitale Kompetenzen („Skills“) und neuartige Arbeitsweisen erfordert. Was aber bedeutet die Digitalisierung für einen Berufsverband wie den VDV?
Ein Berufsverband im digitalen Wandel weiterlesen

Viel Freud, aber auch Leid

Der geodätische Jahresrückblick 2016

2016, das waren, nicht nur geodätisch gesehen, 366 Tage voller spannender, aber auch bewegender Ereignisse. Vieles ist ins Wanken geraten, Überzeugungen und einstmals als gültig erachtete Erklärungen wurden über den Haufen geworfen. Im Großen wie im Kleinen. Postfaktisch. Aber es gibt auch viel Positives zu berichten. Ein (sicherlich nicht vollständiger) Überblick.

Viel Freud, aber auch Leid weiterlesen

Berufspolitische Gespräche

Die Themenfelder Digitalisierung und Digitale Bildung standen am Donnerstag (10. November) im Fokus meiner Gespräche als ZBI-Präsident mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages. In einem wahren Terminmarathon habe ich am 10. November in Berlin mit Wolfgang Bosbach, Reinold Sendker und Sven Volmering (alle CDU), sowie Sören Bartol und Saskia Esken (beide SPD) die so genannte „4.0“-Thematik intensiv besprochen.

Berufspolitische Gespräche weiterlesen